FAQ

Die am häufigsten gestellten Fragen...

Nutzen Sie zur Anmeldung Ihre Login-Daten (Benutzer*in-Name und Passwort), die Sie bei der Registrierung zum FZI Open House 2021 via ConfTool gewählt haben – hierzu sollten Sie direkt nach der Registrierung eine Bestätigungs-E-Mail erhalten haben, die Sie über Ihren gewählten Benutzer*in-Namen informierte und als Absender „Ihr FZI Open House 2021 Organisationsteam“ trug.

Mit diesen Daten loggen Sie sich dann direkt über diesen Link ein: https://fziopenhouse.hybrid-avdata.de.

Sollten Sie Ihren Nutzernamen vergessen haben, nutzen Sie die Funktion „Benutzer*in-Name vergessen“. Wenn Sie ihr Passwort vergessen haben, können Sie „Passwort-Vergessen“-Funktion nutzen. Beides sind Funktionen der Teilnahme-Verwaltung ConfTool, über welche Sie sich für die Veranstaltung registriert haben

Das Gesamtprogramm finden Sie auf der FZI-Homepage unter https://url.fzi.de/fzi-oh-programm. Auf der Veranstaltungsplattform des FZI Open House finden Sie nach dem Einloggen mit Ihren Zugangsdaten zwei Programmreiter: „Hauptprogramm FZI Open House 2021“ und „Rahmenprogramm“.

  • Unter „Hauptprogramm“ können Sie sich die Livestreams zur Eröffnung mit Keynote und dem Closing mit dem Abschlusspanel anschauen, sowie den Transferforen und Ihren gebuchten Workshops beitreten.
  • Im Reiter „Rahmenprogramm“ finden Sie den Link zum Helpdesk für Fragen rund um die Veranstaltung, zum Kaffeepausen-Chat sowie zu der virtuellen Führung durch das FZI House of Living Labs (falls Sie diese im Vorfeld gebucht hatten). Des Weiteren haben Sie hier verschiedene Links zu Livedemonstrationen rund um die FZI Living Labs. Hier können Sie über einen Link an der jeweiligen Livedemo im Zeitraum zwischen 12:00 und 14:00 Uhr teilnehmen.

Grundsätzlich können Sie im Reiter „Hauptprogramm“ nach Anmeldung auf der Plattform an jedem Transferforum teilnehmen und ggf. auch wechseln. Die Workshops stehen Ihnen nur dann offen, wenn Sie sich bei der Registrierung für einen Workshop angemeldet hatten.

Um teilzunehmen klicken Sie bei der Videoplattform auf den entsprechenden Link hinter dem jeweiligen Programmpunkt. Beachten Sie dabei die Veranstaltungszeiten: Im Regelfall können Sie frühestens 5 Minuten vor Beginn dem jeweiligen Programmpunkt beitreten.

Durch Klick auf den jeweiligen Button auf den Workshop oder das Transferforum landen Sie auf der vorgeschalteten Beitrittsseite der jeweiligen Session. Hier geben Sie den Namen ein, unter welchem Sie im Webinar in der Teilnahmeliste angezeigt werden möchten, und Ihre E-Mail-Adresse, an welche Sie auch nochmals den direkten Zugangslink durch das Webinarsystem geschickt bekommen. Nach Klick auf „Anmelden“ gelangen Sie auf die nächste Seite. Hier können Sie dann über den angezeigten Zugangslink direkt dem Webinar beitreten. Hat das Webinar noch nicht begonnen, sehen Sie eine Warteseite.

Wir freuen uns auf den Austausch mit Ihnen und bieten Ihnen während der Programmpunkte zwei Möglichkeiten, um sich zu äußern. Zum einen kann ein Handzeichen gegeben werden, damit ein Organisator oder Moderator Ihnen Rederechte geben kann – hierzu nutzen Sie in der rechten Seitenleiste des Webinarsystems das handförmige Icon. Durch das Anklicken machen Sie hier auf sich aufmerksam, so dass die Seminarleitung Ihr Mikrofon freischalten kann. Danach können Sie Ihr Mikrofon über einen Klick auf das Mikrofon-Icon direkt über dem Hand-Icon aktivieren und die Frage nach Aufforderung durch den Moderator äußern. Zum zweiten kann direkt eine schriftliche Frage in den Chat gestellt werden, der sich am unteren rechten Rand der Anwendung befindet.

Für Fragen zum Programm und Ablauf des Tages steht Ihnen unser Helpdesk auf der Plattform unter dem Reiter „Rahmenprogramm“ zur Verfügung. Den technischen Support erreichen Sie unter 0163/5009027, das ist die direkte Hotline zur Veranstaltungsplattform und unserem Dienstleister AVDATA.

Nach Login in die Veranstaltungsplattform steht Ihnen hierzu Ihr individuelles Nutzerprofil zur Verfügung. Dieses rufen Sie über einen Klick auf den Link „ändern“ in der oberen rechten Ecke der Leiste auf. Standardmäßig wird dieses den anderen Teilnehmenden nicht angezeigt, erst wenn Sie sich dazu entscheiden, kann man Sie in der Anwesenheitsliste in der rechten Leiste sehen. Um die Einstellung von „Privat“ auf „Öffentlich“ zu ändern, müssen Sie lediglich den entsprechenden Schalter in Ihrem Nutzerprofil anklicken.

In Ihrem Nutzerprofil können Sie sich ein Avatarbild (Empfehlung: Quadratisch, max. 500×500 Pixel) und ein Firmenlogo (Empfehlung: Quadratisch, max. 500×500 Pixel) setzen, das den anderen Teilnehmenden hinter Ihrem Namen angezeigt werden soll. Zur Befüllung Ihres Nutzerprofils werden automatisch die Daten verwendet, welche Sie bei der Anmeldung hinterlegt haben. Sie können diese aber an dieser Stelle noch anpassen, falls Sie etwa eine andere E-Mail-Adresse oder Telefonnummer anzeigen lassen wollen. Zur Wahrung Ihrer Daten sind diese Details aber solange für alle anderen Teilnehmenden nicht in der Teilnahmeliste sichtbar, solange sie nicht ihr Profil auf „Öffentlich“ gesetzt haben.

Außerdem können Sie sich per Klick einen persönlichen Videokonferenz-Raum einrichten, über welchen Sie die anderen Teilnehmenden anrufen können.

Möchten Sie einen anderen Teilnehmer kontaktieren, sehen Sie nach einem Klick auf seinen Namen in der Teilnehmerliste am rechten Fensterrand die von ihm frei gegebenen Kontaktdetails sowie ggf. ein Link zu einem Videoanruf, wenn er ebenfalls einen solchen eingerichtet hat. Über einen Klick darauf können Sie ihn dann kontaktieren. Er kann sich dann entscheiden, ob er Ihren Anruf annimmt oder ablehnt.

Während der Mittagspause zwischen 12:00 und 14:00 Uhr findet eine Online-Matchmaking-Session statt, zum spontanen Knüpfen von neuen Kontakten auf der Basis ausgewählter Interessen.

Wenn Sie dabei mitmachen möchten, müssen Sie lediglich Ihr Nutzerprofil (zu erreichen in der oberen rechten Ecke hinter Ihrem Nutzernamen per Klick auf den Link „ändern“ ) von „Privat“ auf „Öffentlich“ schalten und Ihren persönlichen Videokonferenzraum per Klick auf den Schieberegler aktivieren. Danach können Sie Ihre Teilnahme am Matchmaking aktivieren und die für Sie spannenden Kategorien auswählen. Nun können Sie über den entsprechenden Menüeintrag im Reiter „Rahmenprogramm“ zwischen 12:00 und 14:00 Uhr der Matchmaking-Session beitreten.

Während der Matchmaking-Session bekommen Sie dann andere Teilnehmenden auf Basis dieser Kategorien vorgeschlagen. Per Klick auf das „Daumen nach oben“- oder „Daumen nach unten“-Symbol signalisieren Sie Ihr Interesse an einem Gespräch. Trifft das auch auf Ihr Gegenüber zu, können Sie einem 1:1-Videochat beitreten und neue Kontakte knüpfen.

Über den grünen Button mit der Aufschrift „FZI House of Living Labs“ in der linken unteren Ecke können Sie den Ausstellungsbereich der Veranstaltungsplattform besuchen. Dort finden Sie Kurzdarstellungen zu allen Laboren, inklusive kurzer Videosequenzen, die Sie über den Klick auf das Play-Icon starten können. Ergänzend finden sich dort die ausführlichen Kontaktdaten der Laborleiter sowie weitere Verlinkungen.

Zudem haben Sie die Chancen, an einer der beiden virtuellen Führungen teilzunehmen, wenn Sie diese bereits vorab bei der Anmeldung gebucht haben. Der Zugang dazu wird zum jeweiligen Zeitpunkt (entweder 13:00 oder 14:00 Uhr) freigeschaltet und findet sich im Reiter „Rahmenprogramm“.